Kundenumfrage: E-Mail-Anbieter

Die Top E-Mail-Anbieter 2019

Auch wenn Sie Ihre gewohnte E-Mail-Adresse behalten wollen, kann es sinnvoll sein, eine Alternative im Köcher zu haben. Wir zeigen, warum und vor allem – bei wem.

Datum:

Welchen deutschen E-Mail-Provider finden Die am besten? TESTBILD und Statista haben nachgefragt – bei tausenden Nutzern

Ein kompletter Wechsel des E-Mail-Providers kommt für die meisten Nutzer nicht infrage. Zu groß sind die Veränderungen, die damit einhergehen: Kontakte müssen informiert und Dutzende Log-Ins bei Shops und Dienstleistern angepasst werden. Ganz anders sieht es bei zusätzlichen Mail-Adressen aus: Die sind in bestimmten Situationen sehr sinnvoll, einfach einzurichten und können später immer noch als Alternative dienen. Welche deutschen Provider sich dafür am besten eignen, haben Statista und TESTBILD ermittelt.

So hilft eine neue E-Mail-Adresse

Eine zusätzliche E-Mail-Adresse hat einige Vorteile. Die beiden größten:
  • Spam-Schutz: Wer gerne an Online-Gewinnspielen teilnimmt, Newsletter-Anmeldungen für einmalige Rabatte nutzt oder neuartige Dienste ausprobiert, ärgert sich oft schnell über ein überquellendes E-Mail-Postfach. Grund hierfür: Einige Anbieter verteilen Ihre E-Mail-Adresse an Werbetreibende und Marketingagenturen – und die versenden Spam und verteilen Ihre Adresse weiter. Nutzen Sie für derlei Experimente eine (kostenfreie) Alternativadresse – und zwar sowohl für neue Anmeldungen als auch für bestehende, bei denen Sie nicht sicher sind, ob sie wirklich nützlich sind. Und so können Sie Spam dann steuern: Seriöse Dienste, die Sie dauerhaft nutzen wollen, versorgen Sie irgendwann (wieder) mit Ihrer „richtigen“ Adresse. Alle anderen werden Sie zusammen mit dem Spam los, wenn Sie die alternative Adresse stilllegen – und sich gegebenenfalls eine neue besorgen.
  • Später Neustart: Wenn Sie bislang sowieso nur Gratis-Mail-Adressen nutzen, gönnen Sie sich ein Premium-Konto. Das kostet bei seriösen Anbietern aus Deutschland etwa 5 Euro im Monat und bietet vom Postfach übers Adressbuch bis zum Online-Speicher viele Funktionen – und zwar werbefrei. Nutzen Sie weiterhin die alte Adresse, aber informieren Sie nach und nach alle wichtigen Kontakte von Freunden bis hin zu Amazon & Co. Ist der Umzug abgeschlossen, können Sie Ihre alte Adresse zukünftig risikofrei als „Spaßpostfach“ nutzen.
Welche deutschen E-Mail-Anbieter – egal ob gratis oder nicht – dafür am besten geeignet sind, wollten Statista und TESTBILD von den Kunden selbst wissen. Dies sind die Favoriten:

Die Top E-Mail-Anbieter 2019

Gesamtwertung: Email-Anbieter

Platz

Anbieter

Punkte*

1

mail.de

76,46

2

GMX

73,96

3

web.de

73,55

Einzelwertung: Benutzerfreundlichkeit

Platz

Anbieter

Punkte*

1

web.de

77,24

2

GMX

75,29

3

mail.de

73,59

Einzelwertung: Mobile App

Platz

Anbieter

Punkte*

1

mail.de

76,01

2

GMX

71,78

3

web.de

70,45

Einzelwertung: Leistungsumfang

Platz

Anbieter

Punkte*

1

mail.de

73,88

2

GMX

73,64

3

web.de

70,20

Einzelwertung: Zusatzfeatures

Platz

Anbieter

Punkte*

1

GMX

73,08

2

mail.de

70,71

3

web.de

70,36

*von 100 erreichbaren Punkten.

Bei Interesse an der Nutzung des TESTBILD-Siegels wenden Sie sich bitte an Sven Reimers, Statista GmbH, Tel +49 40 284 841 497 E-Mail: sven.reimers@statista.com