Kundenumfrage

Die Top Elektronik-Versicherungen 2019

Eine störrische Versicherung fürs Handy ist ärgerlicher als ein teurer Display-Bruch. Hier finden Sie Versicherungsangebote, die bei den Nutzern gut ankommen.

Datum:
Die beliebtesten Elektronik-Versicherungen

TESTBILD und Statista haben Kunden von Handy-Versicherungn & Co. befragt: Wie zufrieden sind SIe mit der Absicherung?

Nein, nicht nur stolze Besitzer von brandneuen Premiumklasse-Smartphones wie dem iPhone XS ärgern sich, wenn das Handydisplay durch einen unglücklichen Sturz zerbricht. Elektronische Geräte sind eben meist nicht nur ziemlich teuer, sondern auch empfindlich. Wenn das Handy oder die Digitalkamera im Eimer sind, kann’s also schnell teuer werden. Kein Wunder also, dass seit Jahren Dutzende Versicherungsanbieter gegen mehr oder weniger kleines Geld bei Schäden an den elektronischen Helfern einspringen wollen. Aber tun sie das auch? Oder lassen sie den Kunden ewig lange Beiträge zahlen, um sich dann im Schadensfall vor einer ­Regulierung zu drücken? Statista und TESTBILD haben Versicherungsnehmer nach ihren Erfahrungen mit solchen Verträgen befragt.

Der Teufel steckt im Detail

Wer die besten Vertragskonditionen bei Versicherungen ermitteln will, hat in der Regel zwei Möglichkeiten: Entweder man prüft und vergleicht mit ­erheblichem Aufwand jede einzelne Klausel der angebotenen Verträge und lässt sie gegebenenfalls juristisch abklopfen. Oder man fragt einfach jemanden, der bereits Erfahrungen gesammelt hat, wie der Versicherer in bestimmten Situationen reagiert hat. ­Genau das haben die Experten von Statista im großen Stil gemacht. Dabei ging es den Experten unter anderem um die folgenden Fragen:
  • Leistungsumfang: Deckt die Versicherung möglichst viele Schäden ab, also etwa Diebstahl, Sturz- und Wasserschäden?
  • Konditionen: Sind die Bedingungen klar verständlich und eindeutig? Oder muss der Kunde unverständliches Fachchinesisch entschlüsseln?
  • Schadensregulierung: Klappt der finanzielle Ausgleich reibungslos und verhältnismäßig flott?

Die Anbieter im Vergleich

Die Kandidaten konnten, je nach Antwort, in allen Einzelwertungsdimensionen bis zu 100 Punkte erreichen. In der nachstehenden Tabelle können Sie für jede Einzelkategorie sehen, welcher Anbieter es in die Top 3 geschafft, also viele wohlwollende Urteile von Kunden bekommen hat. Wenn Sie mit einer Versicherung liebäugeln, sind das geeignete Kandidaten.

Die Top Elektronik-Versicherungen 2019

Gesamt- und Einzelwertungen

Elektronik-Versicherungen

Score (max. 100)

Gesamtwertung: Beste Elektronik-Versicherung

Geräte-Komplettschutz - Wertgarantie

76,43

Extraschutz - Extrapolice24

70,96

ErgoDirekt Garantieversicherung

70,45

Einzelwertung: Leistungsumfang

Extraschutz - Extrapolice24

67,65

ErgoDirekt Garantieversicherung

66,67

Geräte-Komplettschutz - Wertgarantie

65,38

Einzelwertung: Vertragskonditionen

Extraschutz - Extrapolice24

76,47

Geräte-Komplettschutz - Wertgarantie

72,92

ErgoDirekt Garantieversicherung

65,74

Einzelwertung: Schadensregulierung

Geräte-Komplettschutz - Wertgarantie

81,25

Extraschutz - Extrapolice24

76,47

ErgoDirekt Garantieversicherung

66,35

Einzelwertung: Kundenservice

Extraschutz - Extrapolice24

76,47

Geräte-Komplettschutz - Wertgarantie

75,00

Friendsurance

65,28

Hinweis für Anbieter: Bei Interesse an der Nutzung des TESTBILD-Siegels wenden Sie sich bitte an Sven Reimers, Statista GmbH, Tel +49 40 284 841 497 E-Mail: sven.reimers@statista.com