Top Rabattportale 2019

Gutscheine & Rabatte: Sparen für Fortgeschrittene

Mit Rabattmarken von Gutscheinportalen wird Online-Shopping oft noch günstiger. Auf welche Portale Schnäppchenjäger schwören, erfahren Sie hier.

Datum:
Top Rabattportale 2019

TESTBILD und Statista haben Nutzer von Rabatt- und Gutscheinportalen gefragt: Wo gibt es die besten Preisnachlässe?

Sie wollen günstige Online-Preise noch weiter drücken oder spezielle Superschnäppchen ergattern? Rabattportale, Gutscheinseiten oder Online-Deal-Sammlungen bieten diese Mög­lichkeiten. Das klingt wie „Sparen für Profis“, allerdings ist auf solchen Portalen längst nicht alles Gold, was glänzt. TESTBILD zeigt deshalb, wie die Portale funktionieren und worauf Sie bei der Schnäppchenjagd achten sollten. Zusätzlich hat Statista in einer Nutzerumfrage ermittelt, welches die beliebtesten Anlaufstellen für Sparfüchse sind.

Die unterschiedlichen Portale

Der gewiefte Online-Käufer sortiert Anlaufstellen mit Sparpotenzial in zwei Gruppen ein:
  • Gutschein- und Rabattportal: Hier finden Sie vor allem digitale Gutscheine für den Einkauf in Online-Shops. Der Klassiker ist Gutscheine.de. Dort wie anderswo werden regelmäßig digitale Gutscheine für über 4000 Online-Shops angeboten. Inzwischen gibt es auf diesen Seiten aber auch lokale Offerten, wie sie sonst üblicherweise auf Rabattportalen zu finden sind. Das sind, meist nach Städten geordnet, Rabattaktionen stationärer Geschäfte. Der entsprechende Gutschein lässt sich in der Regel als PDF-Datei herunterladen, ausdrucken und direkt im Geschäft einlösen.
  • Deal-Seiten: Auf bestimmten Seiten wie mydealz.de finden Sie Sammlungen von Rabattaktionen sowohl für Online-Shops als auch für stationäre Geschäfte. Das Besondere daran: Die meisten dieser Deals haben vorher andere Schnäppchenjäger gefunden und dann auf dieser Sammelseite gemeldet. Darum finden Sie auf diesen Seiten auch „nur“ besonders attraktive Angebote, die aber in der Regel überhaupt keinen Gutscheincode benötigen. Häufig finden Sie die besten Deals sogar ganz oben auf der Seite, weil andere Nutzer die einzelnen Angebote bewerten können. Mit steigender Beliebtheit rutschen die besonders attraktiven Deals dann in der Liste nach oben.

Die Spreu vom Weizen trennen

Ganz gleich, bei welchen Rabattportalen Sie schauen: Planen Sie genug Zeit ein, um zu prüfen, ob Deals oder Gutscheine nicht nur passen, sondern auch noch gültig sind. Dies sind die häufigsten Stolpersteine bei der Jagd nach Prozenten:
  • Nicht für jeden: Viele Rabatte sind an Bedingungen geknüpft. Das können Newsletter-Anmeldungen oder Mindestbestellwerte sein. Manchmal gibt es nur für bestimmte Produktgruppen oder Marken Nachlässe, und sehr häufig können nur Neukunden den Preis drücken.
  • Nicht für immer: Gutscheincodes sind oft zeitlich begrenzt. Viele Listen sind deshalb mit Rabattcodes gespickt, die schon seit Längerem nicht mehr gültig sind.

Empfehlung vom Sparfuchs

Auf ungültige oder eingeschränkte Gutscheine und Codes stoßen Sie fast überall. Trotzdem gibt’s Portale, die bei Profi-Rabattjägern höher im Kurs liegen als andere. Welche das sind, hat das Statistikunternehmen Statista in einer aufwendigen Befragung von Nutzern verschiedener Portale und Seiten ermittelt. Die Gesamt- und Einzelsieger aus insgesamt sechs Kategorien finden Sie in der folgenden Übersicht:

Top Rabattportale 2019

Gesamtwertung: Rabattportale

Anbieter

Punkte (max. 100)

Gutscheine.de

76,86

Sparwelt.de

74,80

mydealz

73,86

Einzelwertung: Shopping-Erlebnis

Gutscheine 4 free

76,46

Gutscheine.de

73,98

Sparheld.de

71,89

Einzelwertung: Attraktivstes Angebot

Gutscheine.de

71,23

mydealz

71,01

Sparheld.de

70,88

Einzelwertung: Deals

Schnäppchenfuchs

76,32

Gutscheine.de

72,00

Gutscheinrausch.de

71,15

Einzelwertung: Benutzerfreundlichkeit

Gutscheine.de

74,03

Sparwelt.de

71,46

Gutscheinsammler.de

70,79

Einzelwertung: Mobile App

Gutscheine.de

78,80

Schnäppchenfuchs

68,05

Sparwelt.de

63,96

Bei Interesse an der Nutzung des TESTBILD-Siegels wenden Sie sich bitte an Herrn Sven Reimers, Statista GmbH, Tel +49 40 284 841 497 E-Mail: sven.reimers@statista.com